Über Raycap

Raycap ist ein international tätiger Hersteller und Technologieführer mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet des Blitz- und Überspannungsschutzes (Surge Protection Devices, kurz SPD) einschließlich temporärer Überspannungen – sowohl für die Bereiche Energie- als auch Signal- und Datenübertragung; zudem bietet das Unternehmen zugehörige Monitoring-Lösungen. Diese wartungsfreien Elektronikkomponenten schützen betriebskritische Applikationen mit hohen Anforderungen an Anlagenverfügbarkeit und Personensicherheit. Die Technologie der industriellen Schutzsysteme steht auch für den Building-Bereich zur Verfügung. Raycap ist zudem führend bei Verbindungstechnik im Bereich FTTA/PTTA-Architekturen und bietet für Mobilfunk- und Festnetz-Carrier ein breites Spektrum an zugehörigen Gehäusen und Produkten für Glasfaserkabelnetze. Das Unternehmen ist Technologieführer und verzeichnete seit seiner Gründung 1987 kontinuierlich ein starkes Wachstum. Über 1.000 Mitarbeiter, eigene Testlabore sowie zahlreiche Patente garantieren für Qualität, Zuverlässigkeit und Innovationen, die auch Basis sind für die unabhängig durchgeführten internationalen Zulassungen der Produkte (Typ I bis III) nach UL, IEC und EN. Die Kunden stammen  aus einer Vielzahl von Branchen, darunter Gebäude/Bau, Telekommunikation, Energie (Photovoltaik, Wind, Energieerzeugung allgemein sowie Energy Storage), E-Mobilität und Bahntechnik. Raycaps Produkte werden unter den Marken Strikesorb®, Rayvoss®, ACData® ProTec, SafeTec, ProGRID, SafeBloc und ProBloc vermarktet.